ANANDA  MALAYA
“Alle spirituellen Menschen sollten zusammenarbeiten, mit Liebe und Vertrauen. Dann folgt alles andere nach.” S.Subramuniyaswami
Meditations-Abende Gemäss Sri Tathata werden die nächsten Jahre viele Veränderungen bringen. Damit diese Transformationen in uns und der Welt möglichst harmonisch ablaufen, werden im Ananda Malaya regelmässig Meditationsabende durchgeführt. Aus der Zweiheit der Polarität besinnen wir uns zurück auf den Ursprung allen Seins, das Eine, Ewige, Unveränderliche, mit yogischen Übungen, Rezitation von Mantren und stiller Meditation. Unsere Absicht ist es, eine grosse spirituelle Energie zu erzeugen,  um die Dunkelheit zu vertreiben, die den menschlichen Verstand umhüllt  und Friede auf der individuellen und kollektiven Ebene herbeizuführen.  Dazu wollen wir uns und der Menschheit helfen, in das neue Bewusstsein  einzutreten und es für alle verfügbar machen. Die erzeugte spirituelle Energie  wird zum Wohl aller Wesen in alle Dimensionen verteilt. Diese Abende sind für Frauen und Männer und finden im geheizten Wagen statt.    Teilnahme nur mit Anmeldung  (max. 6 TeilnehmerInnen). Dauer jeweils von 19.30 - ca. 22.00 Spende ab 20.- 1. Devi - die göttliche Shakti Wir beginnen in der “Navaratri”-Zeit, den 9 Nächten von Devi. Jeden Abend stimmen wir uns ein auf einen Aspekt von Devi, der göttlichen Mutter, der weiblichen göttlichen Energie. Dazu wird eine Sadhana eingeführt, die über 42 Tage ausgeführt werden kann und diese Energie fest in unser Sein verwurzelt.  Es ist empfehlenswert, aber nicht zwingend, an allen 4 Abenden teilzunehmen. Termine 2020 05.11. /  19.11.  /  03.12.   1. Shiva - der göttliche Ursprung Wir bereiten uns vor auf “Shivaratri”, die heilige Nacht von Shiva am 11.März 2021. Jeden Abend stimmen wir uns ein auf einen Aspekt von Shiva, dem göttlichen Vater, der männlichen göttlichen Energie. Dazu wird eine Sadhana eingeführt, die über 42 Tage ausgeführt werden kann und diese Energie fest in unser Sein verwurzelt.  Es ist empfehlenswert, aber nicht zwingend, an allen 4 Abenden teilzunehmen. Termine 2021 28.01.  /  11.02.  /  25.02.  /  11.03.      ”Wohin steuert das Universum und die Menschheit? Obwohl die Rishis, die grossen Heiligen der Veden, sagen,  dass der Mensch das Edelste aller Geschöpfe ist, ist die Menschheit als Ganzes vom rechten Weg abgekommen.  Die Erde wurde eigentlich erschaffen, um ein Paradies zu sein, aber der Mensch hat die Verbindung mit dem  kosmischen Rhythmus verloren. Was wir heute sehen können, ist grosses Leid, Gewalttätigkeit und moralischen  Niedergang. Nun ist die Zeit der Transformation der ganzen Welt gekommen und wir treten ein in eine Phase intensiver  Veränderungen. Das ist eine grosse Gelegenheit für die Menschen, eine höhere Bewusstseins-Ebene zu erreichen. Da dies ein kosmischer Plan ist, manifestieren sich machtvolle Energien auf der Erde, um uns durch diese Veränderungen  zu führen. Die Evolution folgt bestimmten kosmischen Prinzipien. Grosse Veränderungen vollziehen sich zuerst auf den  subtilen Ebenen, bevor sie sich auf der materiellen Ebene manifestieren. Ein göttliches Leben auf der Erde ist kein Traum,  es ist der Wille der kosmischen Energie, der höchsten Kraft und dieser Plan soll Schritt für Schritt in Erfüllung gehen: Friede und ein neues Bewusstsein für alle in einer neuen Welt!                                                                                                      Sri Tathata 2014
Home Anand Malaya Besuch Termine Kontakt